Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2011 - Materia – Geheimnis und Wirkung (26. 08. 2011)

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Block.png

Das mysteriöse Mineral

Lasst uns das Rätsel lüften, das hinter der ominösen Materia steckt ...

2011 - Materia – Geheimnis und Wirkung (26. 08. 2011)-1.jpg



Block.png

Die Materia in der Legende

Die Materia-Synthese und die Techniken zum Einbau der Materia in Gegenstände - das sind Technologien, die der geniale Forscher der Goblins, Mutagenix Lexikus, weiten Kreisen der eorzäischen Bevölkerung zugänglich machte. Zum Ursprung der revolutionären Veredelungsmethode gibt es zwei Hypothesen: die eine schreibt die Entdeckung dem Studium alter Schriften zu, deren Geheimnisse jahrhundertelang in den Bibliotheken des Nahen Ostens schlummerten, die andere betrachtet die Materia-Synthese als eine Militärtechnologie der Garlear. Sicher ist nur, dass das Wissen um die Materia über lange Zeit streng von dem Geheimbund der „Indigo-Hand“ gehütet wurde. Bis eines Tages Mutagenix den Bund hinterging und mit Hilfe seiner treuen Schüler das Verfahren in ganz Eorzea verbreitete.



Block.png

Die geheime Technik der Materia-Synthese

Für die Materia-Synthese braucht man zunächst ein spezielles Gerät, den „Materia-Assimilierer“, und einen geschätzten und lange in Ehren gehaltenen Ausrüstungsgegenstand. Es muss etwas sein, in das man in jahrelangem, sorgsamem Gebrauch all seine Liebe hat einfließen lassen, was die emotionale Bindung auf den maximalen Wert steigen lässt, bis sie sich materialisieren kann - sie kristallisiert in Form von Materia, der alte Gegenstand wird zerstört.
Wenn man also etwa einen über lange Jahre benutzten Gladius hat, so besitzt er zunächst natürlich die Eigenschaft, Dinge zu zerteilen oder aufzuspießen – doch dazu noch wohnt ihm der Wille seines Besitzers inne, stärker zu werden, geschickter zu werden. Diesen Willen zur Perfektionierung kann nun der Materia-Assimilierer in eine Substanz umwandeln, die diese Eigenschaft in höchster Konzentration besitzt: Hellseher-Materia.

2011 - Materia – Geheimnis und Wirkung (26. 08. 2011)-2.jpg


* Die Materia, die aus der Synthese resultiert, ist nicht immer dieselbe. Man kann in etwa die Richtung bestimmen, doch welche Art und welche Stärke (Materia I / II / III / IV) sie besitzen wird, ist nicht genau vorhersagbar.

2011 - Materia – Geheimnis und Wirkung (26. 08. 2011)-3.jpg


Block.png

Beispiele für Materia-Arten:

Intelligenz-Materia: hebt den INT-Wert
Supermann-Materia: hebt STR und KONS
Feuer-Materia: hebt Attacke-Wert von Feuer-Attacken
Arglist-Materia: hebt Magische Finesse (Rate der kritischen Treffer durch Magie)




Block.png

Verstärkung der Ausrüstung durch Anbringen von Materia

Materia entfaltet ihre Wirkung, sobald sie mit Hilfe des „Materia-Verschmelzers“ in Ausrüstungsgegenstände eingesetzt wird. Wenn man zum Beispiel an einer Eisen-Spatha eine Hellseher-Materia I anbringt, wird zusätzlich zu den Parametern, die die Spatha schon vorher besaß, noch die Präzision gesteigert.
Der Vorgang wird aber erst durch einen speziellen Katalysator möglich.

2011 - Materia – Geheimnis und Wirkung (26. 08. 2011)-4.jpg


* Materia kann nur von Handwerkern eingesetzt werden, die die erforderliche Handwerksklasse und Fertigkeitsstufe für die Synthese des Gegenstands haben, den sie verstärken wollen.
* An Katalysatoren gelangt man nur beim Sammeln.

* Einmal eingesetzte Materia kann man wieder entfernen lassen, wenn man einen darauf spezialisierten NPC dafür bezahlt. Die Materia geht dabei aber verloren.



Block.png

Und übrigens ...

... berge die Materia noch weitere, ungeahnte Möglichkeiten und Mysterien, so erzählt man sich.
Doch diese zu erforschen gilt als Tabu - eine verbotene Kunst, mit hohem Risiko behaftet ....



Squareenix.PNG
Das Bearbeiten dieses Artikels ist gesperrt, um neu veröffentlichtes Material von Square Enix im Original zu bewahren. Benutzer können Änderungen auf der Diskussionsseite besprechen.