Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2011 - Diverse Anpassungen (14.07.2011)

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 22.7. kommt Patch 1.18 und mit ihm viele Neuerungen. Zusätzlich zu den bereits angekündigten enthält er noch einige weitere Verbesserungen: die Abschaffung des Ermüdungssystems und der Kosten für die Rückführung sowie die Überarbeitung der Wiederbelebung.


Block.png

Abschaffung des Ermüdungssystems

Bisher gab es im Spiel den Mechanismus der „Ermüdung“: Man erhielt immer weniger Erfahrungs- und Routinepunkte, wenn man über lange Zeit hinweg in derselben Charakterklasse spielte, und danach bekam man für eine gewisse Zeit gar nichts mehr. Mit Patch 1.18 wird dieses System abgeschafft. Auch wenn man nun lange Zeit hindurch spielt, bekommt man nicht weniger Routine und Erfahrung als sonst. Damit einhergehend wird auch das „Potential“ in einer Fertigkeit verworfen, das man bisher statt der Routine/Erfahrung ansammelte.

Block.png

Strafe fürs K. o. und Wiederbelebung

Anlässlich der Umsetzung der instanziierten Raids rekonzipieren wir die Strafe fürs K. o. („death penalty“), die Wiederbelebung und die Rückführung.

Bullet3.png

Strafe fürs K. o. („death penalty“)

Der Status „Schwäche“ und die weitere Verstärkung dieses Schwächezustands, die momentan die Strafe fürs K. o. darstellen, werden wie folgt geändert:

Bullet2.pngSchwäche“:

Wenn man k. o. geht und danach eine Rückführung wirkt, wird man mit dem Status „Schwäche“ belegt. Er hat auf folgende Werte Einfluss:

  • LP um 25% des Maximalwerts verringert
  • MP um 25% des Maximalwerts verringert


Bullet2.pngSterbenselend“:

Wenn man sich noch unter dem Einfluss des Status Schwäche ins Gefecht wirft und erneut k. o. geht, erleiden nach der Rückführung folgende Werte einen Abzug:

Wenn man sich mit Rückführung wiederbelebt hat, wird zusätzlich eine Strafe in Form eines Abzugs auf die Haltbarkeit der Ausrüstung wirksam!

Bullet3.png

Methoden der Wiederbelebung

Als Mittel zur Optimierung der Balance anlässlich der Umsetzung der instanziierten Raids und um die Rückführung wieder zu dem zu machen, als das sie gedacht war - als Mittel zur Fortbewegung - werden wir die Fertigkeitsstufe ändern, auf der man „Wiederbelebung“ und „Erneuerung“ erlernen kann und deren Wirkung neu gewichten sowie neue Methoden der Wiederbelebung hinzufügen.


Bullet2.pngWiederbeleben


Bullet2.pngErneuerung

  • Nun erlernbar ab Fertigkeitsstufe 14 (bisher 38)
  • Reaktivierungszeit beträgt 300 Sekunden (bisher 60 Sekunden)
  • MP-Verbrauch: 101 MP (bisher 0)


Bullet2.pngWiederbeleben II“ - Neues Kommando!
Druiden können damit einen k. o. gegangenen Verbündeten wiederbeleben. (Lässt Ziel aus K. o. wiederauferstehen. Der Status Schwäche (Sterbenselend) nach dem Wiederbeleben wird auf eine Minute verkürzt.)

  • Erlernbar ab Fertigkeitsstufe 38 in Animismus (Druide)
  • Aktivierungszeit: 10 Sekunden
  • Reaktivierungszeit: 150 Sekunden
  • MP-Verbrauch: 186 MP
  • Nach der Wiederbelebung hält der Status „Schwäche“ für eine Minute an.
  • Erfordert die Charakterklasse Druide


Bullet2.pngErzengel“ - Neues Kommando!
Druiden können damit einen k. o. gegangenen Verbündeten wiederbeleben. (Das Ziel des Zaubers wird sofort wiederbelebt, wenn es k. o. gehen sollte. Kein Status Schwäche (Sterbenselend) nach dem Wiederbeleben.)

  • Erlernbar ab Fertigkeitsstufe 38 in Animismus (Druide)
  • Aktivierungszeit: 10 Sekunden
  • Reaktivierungszeit: 1800 Sekunden (30 Minuten)
  • MP-Verbrauch: 231 MP
  • Erfordert die Charakterklasse Druide

* Beim Wiederbeleben mithilfe des Zaubers „Erzengel“ tritt, im Gegensatz zum Zauber „Schutzengel“, kein Schwäche-Effekt auf.


Bullet3.png

Rückführung

Anlässlich der eben erwähnten Senkung der erforderlichen Stufe für die Wiederbelebung nehmen wir folgende Änderungen vor, um die Rückführung als Mittel zur Fortbewegung effektiver zu machen.

Bullet2.png Anima-Kosten werden auf Null gesenkt.

Bullet2.png Eine Reaktivierungszeit von 15 Minuten wird eingeführt.


*Wenn man die Rückführung nach einem K.o. einsetzt, entfällt die Wartezeit von 15 Minuten.



Squareenix.PNG
Das Bearbeiten dieses Artikels ist gesperrt, um neu veröffentlichtes Material von Square Enix im Original zu bewahren. Benutzer können Änderungen auf der Diskussionsseite besprechen.