Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.18a (05.08.2011)

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu Ereignissen und Freibriefen

  • [dev1010][dev1011] Die folgenden Anpassungen wurden an den Gildenfreibriefen vorgenommen:
  • Die Menge an Routinepunkten für krieger- und magier-spezifische Regional-und Fraktionserlasse sowie Monsterhatzen wurden erhöht. Abhängig von der jeweils empfohlenen Fertigkeitsstufe variiert die Menge an Routinepunkten. Den größten Effekt wird diese Änderung auf Erlasse der Stufe 20 haben.
  • Nach erfolgreichem Abschluss von Regional-und Fraktionserlassen sowie Monsterhatzen wird nun auch Routine für die Schildfertigkeit vergeben.
  • Die folgenden Änderungen wurden an mehreren Sammelerlassen vorgenommen:
  • Die Platzierung der „geeigneten Stellen“ wurde angepasst
  • Die Platzierung von Monstern in der Nähe der „geeigneten Stellen“ wurde angepasst
  • [dev1128] Die folgenden Stadtwachen geben nun auch Informationen zu staatlichen Gesellschaften:

Zum Kampf

Charakterklasse Kommando
Faustkämpfer Kehlenstich
Traumaschlag
Aufwärtshaken
Erdspaltung
Durchbrecher
Ekajatis Zorn
Marodeur Kahlrodung
Rohe Gewalt
Maim
Sturmkeil
Pikenier Aufspießer
Mondsichel
Finte
Schicksalsdorn
Chaotischer Tjost


Im Ausgleich zum verbesserten Schadenswert wird dieser jedoch verringert, wenn man die Kommandos mit anderen Charakterklassen verwendet.


  • [dev1123] Die Grafik des Kommandomenüs wurde verbessert, um besser erkennen zu können, welches Kommando gerade ausgewählt ist.
* Ebenfalls zur Verbesserung der Erkennbarkeit wurden die Widgets, sowohl des einzelnen Spielers als auch der Gruppe, angepasst.
2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.18a (05.08.2011)-1.jpg


Zum System

  • [dev1102] Spieler können nun jeden Ätheryten und jedes Äthertor als Heimatpunkt bestimmen, indem sie im Ätherytenmenü den Menüpunkt „Als Ziel für die Rückführung speichern“ auswählen.
* „Göttergunst“ wurde aus dem Ätherytenmenü entfernt.
* Während eines Regionalerlasses oder einer Monsterhatz wird der Ätheryt vorübergehend als Heimatpunkt ausgewählt, an dem der Auftrag gestartet wurde. Während eines instanziierten Raids werden Spieler, die „Rückführung“ anwählen, an den Eingang des Dungeons teleportiert.


2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.18a (05.08.2011)-2.jpg
  • [dev1114] Die maximale Anzahl der in Ul'dah pro Marktbezirk platzierbaren Gehilfen wurde erhöht.
  • [dev1005] Am Chatfenster wurden folgende Anpassungen vorgenommen:
  • Das Chatfenster wird zur folgenden Zeit automatisch unsichtbar:
  • während Zwischensequenzen
  • während die Karte geöffnet ist
*Das Chatfenster wird sichtbar bleiben, wenn eine Zwischensequenz beginnt oder die Karte geöffnet wird während ein Reiter aktiv ist.
  • Wenn das Chatfenster unsichtbar ist, wird es zur folgenden Zeit wieder sichtbar:


  • eine Chat-Eingabeaufforderung erfolgt (Leertaste, Schrägstrich-Taste (/), Strg+S etc.)
  • neuer Text eines Chat-Typs, der auf Ein im Hauptmenü » Konfiguration » Logtext-Anzeige gestellt ist, erscheint im aktiven Reiter des Chatfensters (Dies trifft nicht zu, wenn der aktive Reiter der Kampf-Reiter ist.)
*Das Chatfenster wird unsichtbar, wenn es für 10 Sekunden inaktiv ist.
  • Die Voreinstellungen für das Chatfenster wurden wie folgt geändert:
  • Zwei Chatfenster werden angezeigt. Der zweite Reiter des ersten Chatfensters wird inaktiv und der erste Reiter des zweiten Chatfensters wird aktiv sein.
  • Die Größe des Chatfensters wurde angepasst.
  • Die Transparenz des Chatfensters wurde angepasst.
*Falls ein Spieler vor dem 1.18a-Patch die Chatfenster-Einstellungen so angepasst hat, dass das zweite Chatfenster nicht angezeigt wird, so muss diese Einstellung nochmals vorgenommen werden, da diese durch das Update auf die Ursprungseinstellung zurückgesetzt wird.
  • [dev1124] Ausblenden der Grafik der Ausrüstungsgegenstände
2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.18a (05.08.2011)-3.png


Der Ausrüstungsslot „Haupthand“ wurde hinzugefügt.


/display Haupt on – Haupthandwaffen und Werkzeuge werden immer angezeigt
/display Haupt off – Blendet Haupthandwaffen und Werkzeuge im Normalzustand aus
Funktionalität
  • Ist die Funktion auf aus gestellt, werden Haupthandwaffen und Werkzeuge aller Charaktere im Normalzustand ausgeblendet.
  • Einstellungen, die ihr mithilfe des Textkommandos "/display" vornehmt, gelten nur für die Anzeige auf eurem Computer. Selbst wenn ihr zum Beispiel eure Haupthandwaffengrafik auf aus stellt, werden andere Spieler trotzdem eure Haupthandwaffe sehen können.
  • Alle Einstellungen, die ihr mithilfe des Textkommandos "/display" vornehmt, werden nach dem Ausloggen wieder zurückgesetzt.
*Für 1.19 planen wir, diese Funktion insofern weiterzuentwickeln, dass die Einstellungen, die ihr mithilfe des Textkommandos "/display" vornehmt, auch für alle anderen Spieler sichtbar werden. Des Weiteren sollen alle Einstellungen beim Ausloggen gespeichert werden.
  • [dev1125] Ein neuer Emote wurde hinzugefügt
2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.18a (05.08.2011)-4.jpg
/pose
VERWENDUNG: :/pose [Unterbefehl]
 → Du nimmst eine Pose ein.
Unterbefehl:
motion Nur die Bewegung ausführen.
Bei fehlendem Unterbefehl wird sowohl Text angezeigt als auch die Bewegung ausgeführt.
*Während des Sitzens wird keine Bewegung ausgeführt
*/pose wurde im Auto-Übersetzung-Wörterbuch der Kategorie Textkommandos hinzugefügt
  • [dev1126] Die Tab-Taste kann nun über das Tastatur-Einstellungsmenü mit jeder beliebigen Funktion belegt werden.
  • [dev1126] Die „Einfügen“-Taste kann nun belegt werden.
  • [dev1127] Einige Texturen wurden verändert, die man während einer Überfahrt auf einem Linienschiff sieht.


Behobene Mängel

  • Die folgenden Mängel wurden behoben:
  • Wenn das Gladiatoren-Talent „Deckung“ aktiv ist, kann der Charakter „Beschimpfung“ und „Zustechen“ auf andere Spieler anwenden.
  • Spieler können das Faustkämpfer-Talent „Schlagkombination“ ihrer Schlachtordnung nicht hinzufügen.
  • Beim konstanten Wechsel zwischen Initiative und Normalzustand verlieren Talent-Effekte nicht ihre Wirkung.
  • Wenn das Ende des Wirkens eines Spruchs zeitgleich mit dem Ablauf eines Statuseffektes stattfindet, stoppt der Zeitmesser bei 00:00 und beide Icons sowie der Effekt bleiben erhalten.
  • Unter bestimmten Voraussetzungen ist es Spielern nicht möglich, das Auswahlfenster des Fraktionserlasses „Ruhmreicher Hörnerschall“ zu schließen.
  • Falls der Cursor bewegt wird bevor die Gegenstandsliste während eines Handels zwischen Gehilfe und Spieler geladen ist, kann der Spieler so lange keinen Gegenstand auswählen, bis der Gehilfe den Handel bestätigt hat.
  • Der Autorun-Modus kann durch Änderung des Kamerawinkels abgebrochen werden.
  • Die Kameraposition wird durch aus- und einloggen in das Spiel zurückgesetzt.

Bekannte Probleme




Squareenix.PNG
Das Bearbeiten dieses Artikels ist gesperrt, um neu veröffentlichtes Material von Square Enix im Original zu bewahren. Benutzer können Änderungen auf der Diskussionsseite besprechen.