Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuell.png

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)


Block.png

Zu Ereignissen und Freibriefen

Bullet3.png

Miniaufträge sind hinzugefügt worden.

Sobald du die Anforderungen erfüllst, um einen bestimmten Auftrag anzunehmen, erscheint über dem Kopf des Auftraggeber-NPCs ein Ausrufezeichen als Icon. Nachdem du ihn angenommen hast, erscheint dieses !-Symbol dann auch über dem Kopf des nächsten NPCs, den du für den Auftrag ansprechen musst. Außerdem werden Auftraggeber und auftragsrelevante NPCs auf der Karte sowie auf der Minikarte in gleicher Weise markiert.

* Bei den Miniaufträgen bekommst du nach Siegen gegen Monster, die Bestandteil des Auftrags sind, keine Erfahrung, Routine und Gegenstände.

* Im Brief des Produzenten haben wir diese neuen Aufträge „Miniquests“ genannt, sind aber nun zu dem Ausdruck „Miniaufträge“ übergegangen.


Hinzufügung und Umgestaltung bei den Aufträgen (02.03.2011)-0.png


Gleich nachdem du einen Gegenstand für einen Standorterlass synthetisiert hast, wird dir nun zur Auswahl gestellt, sofort nochmals denselben Gegenstand herzustellen, ohne den Auftrag erneut aufrufen zu müssen.


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-1.jpg

Bullet3.png

Bei den Standorterlassen wurden folgende Änderungen umgesetzt:

Bullet2.png Wenn du Freibriefe übernimmst, kannst du nun wählen, ob du einen Freibrief für die Stufen 1-20, 20-40 oder über 40 machen willst.

Wenn Freibriefe desselben Namens für verschiedene Fertigkeitsstufen zur Auswahl stehen, kannst du nur einen davon annehmen. Bullet2.png Die Erfahrung und Routine, die du durch das Erfüllen von Standorterlassen erwerben kannst, wurde herabgesetzt.

Bullet2.png Bei einem Teil der Freibriefe wurde der Titel bzw. Erklärungstext geändert:


Vorher Nachher
[ Camp Neun Efeuranken: Bauarbeiten ]

Der Zahn der Zeit nagt auch an den Gebäuden von Camp Neun Efeuranken und viele Gebäude des Camps sind mittlerweile alt und teilweise baufällig geworden. Damit den stationierten Truppen nicht die Dächer auf die Köpfe fallen, sind groß angelegte Renovierungsarbeiten geplant. Doch unser Atrium der immergrünen Eiche hat nicht genug Handwerker und Zimmerer, um alle Gebäude des Camps in kürzester Zeit neu instandzusetzen. Wer sich berufen fühlt und mit Hammer und Hobel umgehen kann, meldet sich beim Transportabteilungsleiter Ayled in Camp Abzweigung, um weitere Instruktionen zu erhalten.

[ Camp Neun Efeuranken: Zauberstäbe zimmern ]

Die mit der Verteidigung von Camp Neun Efeuranken betrauten Druiden sehen sich einem bedrohlichem Mangel an Kampfstärke gegenüber. Um dem entgegenzusteuern, bilden die Druiden nun auch hoffnungsvolle junge Kampftalente aus den umliegenden Siedlungen im Animismus aus. Die Führung der Waffe obliegt den magisch begabten Adepten selbst, doch die Waffen an sich müssen natürlich ebenfalls erst beschafft werden. Hier sollen Abenteurer helfen, die mit Hammer und Hobel umgehen können, um ausreichend davon herzustellen. Melde dich beim Transportabteilungsleiter Troegmoer in Camp Neun Efeuranken, um weitere Instruktionen zu erhalten.

[ Camp Neun Efeuranken: Den Rost runtermachen ] [ Camp Seelenruhe: Den Rost runtermachen ]
[ Camp Neun Efeuranken: Grüner Daumen ] [ Camp Seelenruhe: Grüner Daumen ]
[ Camp Borkenrinde: Bauarbeiten ]

Der Zahn der Zeit nagt auch an den Gebäuden von Camp Borkenrinde und viele Gebäude des Camps sind mittlerweile alt und teilweise baufällig geworden. Damit den stationierten Truppen nicht die Dächer auf die Köpfe fallen, sind groß angelegte Renovierungsarbeiten geplant. Doch unser Atrium der immergrünen Eiche hat nicht genug Handwerker und Zimmerer, um alle Gebäude des Camps in kürzester Zeit neu instandzusetzen. Wer sich berufen fühlt und mit Hammer und Hobel umgehen kann, meldet sich beim Transportabteilungsleiterin V'olhmyn in Camp Borkenrinde, um weitere Instruktionen zu erhalten.

[ Camp Borkenrinde: Gegengestrüpp ]

Camp Borkenrinde scheint friedlich, ist aber umringt von Feinden, die im Dickicht auf ihre Chance lauern. Die Druiden, die mit der Verteidigung betraut sind, können die Sicherheit nur gewährleisten, indem sie junge Druidenanwärter aus der Umgebung im Animismus ausbilden. Abenteurer, die in der Holzverarbeitung sattelfest sind, sollen die hierfür nötigen Druidenwaffen herstellen. Melde dich am besten bei der Transportabteilungsleiterin V'olhmyn in Camp Borkenrinde.

[ Gut geschmiert ]

Die Amalj'aa mobilisieren weiterhin ihre Streitkräfte und auch die Soldaten in Camp Kohlenstaub rüsten sich für die anstehende große Schlacht. Jedoch sind die Öl- und Fettbestände, die zur Pflege und Wartung von Waffen und Rüstungen gebraucht werden, knapp. Wer in der Lage ist, die benötigten Güter zu beschaffen, bringt sie in seinen Besitz und übergibt sie der Leiterin der Transportabteilung, Mimina, in Camp Kohlenstaub.

[ Anti-Amalj'aa-Alchemie ]

Die Amalj'aa mobilisieren weiterhin ihre Streitkräfte und auch die Soldaten in Camp Kohlenstaub rüsten sich für die anstehende große Schlacht. Gesucht sind nun interessanterweise nicht Schmiede, sondern Alchemisten, die dabei helfen, einige dringend nötige militärische Hilfsstoffe herzustellen. Übergib alles nach erfolgreicher Synthese an die Leiterin der Transportabteilung, Mimina, in Camp Kohlenstaub.

[ Hamstern lautet die Devise ]

Die Amalj'aa mobilisieren weiterhin ihre Streitkräfte und auch die Soldaten in Camp Blauer Dunst rüsten sich für die anstehende große Schlacht. Jedoch wurde bei der letzten Inventur, die Ration der Soldaten zu knapp bemessen, so dass es nun an Verpflegung mangelt. Wer in der Lage ist, den Vorrat mit Nahrungsmitteln aufzustocken, begibt sich zu Gerlac, dem Leiter der Transportabteilung in Camp Blauer Dunst.

[ Alchemie für die Armee ]

Die Amalj'aa mobilisieren weiterhin ihre Streitkräfte und auch die Soldaten in Camp Blauer Dunst rüsten sich für die anstehende große Schlacht. Waffen sind vorhanden, aber gebraucht werden nun fachkundige Alchemisten, die einige unentbehrliche Hilfssubstanzen beibringen können. Wer sich damit auskennt, soll ohne Aufschub mit der Synthese beginnen und die Ware dann an Gerlac, den Leiter der Transportabteilung in Camp Blauer Dunst, übergeben.


Bullet2.png Da es einen Unterschied zwischen der Fertigkeitenstufe gibt, die zur Durchführung einer Synthese erforderlich ist, und derjenigen, die man zum Erreichen eines Ätheryten braucht, wurde die Stufenempfehlung für einige Freibriefe angepasst.

* Einhergehend mit der Änderung der Stufenempfehlung wurden auch einige Auftragsgegenstände geändert. Eine tabellarische Auflistung zu den betroffenen Freibriefen findet ihr hier. Bullet2.png Die Rezepte, die man im Rahmen von Standorterlassen ausgeführt hat, werden nun nicht mehr im Repertoire gespeichert.

* Rezepte, die bereits vor dem Versions-Patch 1.16 im Repertoire gespeichert wurden, bleiben erhalten.


Block.png

Zum Kampf

Bullet3.png

Die Größe einiger Monster wurde angepasst.

* Auf die Stärke und die Attribute der Monster hat die Größenänderung keinen Einfluss.

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-2.jpg
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-3.jpg

Bullet2.png Aktive Monster, also Monster, die den Spieler aktiv von sich aus angreifen, sind nun durch ein spezielles Icon erkennbar.


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-4.jpg


Bullet3.png

Bestimmte Monster flüchten bzw. folgen dem Spielercharakter jetzt nicht mehr wie bisher, auch wenn ein Mindestabstand zwischen Monster und Spieler unterschritten wird.

Bullet3.png

Die folgenden Monsternamen wurden geändert:

Vorher Nachher
Guivre Gebrandmarkter Drakon

* Diese Namensänderung bezieht sich allerdings nur auf einen Teil der Guivre-Population. Es gibt immer noch sowohl Guivre als auch gebrandmarkte Drakon.

Bullet3.png

Die folgenden Monster haben nun mehr Lebenspunkte:

Eisen-Kobalos / Kupfer-Kobalos / Quarz-Dobalos / Kobalos / unempfindliches Kobalos / Titanit-Dobalos / Dobalos / Goldberyll-Dobalos / Blei-Kobalos

Bullet3.png

Die folgenden Monster erleiden nun selbst keinen Schaden mehr, wenn sie das Kommando „Brocken-Geysir“ anwenden:

Quarz-Dobalos / Titanit-Dobalos / Dobalos / Goldberyll-Dobalos

Bullet3.png

Im Normalzustand werden Magiepunkte nun automatisch regeneriert.

Bullet3.png

Bei den folgenden Kommandos wurde die Reaktivierungszeit von 60 auf 30 Sekunden gesenkt:

Prospektion I - V / Geodäsie I - V / Wünschelrute I - V

Bullet3.png

Der Status Konzentration wird nun nicht mehr durch geringfügige Bewegungen beendet.


Block.png

Zu Gegenständen

Bullet3.png

Ausrüstungsgegenstände, die der eigenen Charakterklasse und Fertigkeitsstufe entsprechen, verschleißen nun langsamer.

Bullet3.png

Der Zustand eines Ausrüstungsgegenstands gilt nun erst dann als „beschädigt“, wenn der Wert auf unter 35% gesunken ist (bisher: 50%).

Bullet3.png

Bei einigen Gegenständen wurden die im Folgenden beschriebenen Änderungen vorgenommen.

Bullet2.png Reparaturmaterialien geändert:


Gegenstand Reparaturmaterial bisher Neues Reparaturmaterial
Ausgefranste Baumwollweste Samtstoffrest Baumwoll-Stoffrest


Bullet2.png Die Grafik der folgenden Ausrüstungsgegenstände wurde verändert:

Bronzenadel / Eisennadel / Stahlnadel / Stachelmull-Nadel / Tausendnadel

Bullet3.png

Bei der Synthese wurden die im Folgenden beschriebenen Änderungen vorgenommen.

Bullet2.png Der Schwierigkeitsgrad folgender Rezepte wurde erhöht:


Gegenstand Empfohlene Stufe bisher Empfohlene Stufe neu
Jute-Halbschürze 11 - 20 21 - 30
Stahlplatte 21 - 30 31- 40
Schluffsteinrad 11 - 20 21 - 30

Bullet3.png

Die Cursorbewegung im Synthese-Widget wurde optimiert.

Bullet3.png

Die Abfolge der Auswahlfenster nach Beginn einer Auftrags-Synthese wurde optimiert.


Block.png

Zum System

Bullet3.png

Mit dem Textkommando /clock kann man nun Folgendes anzeigen:

Bullet2.png Zeit bis zur nächsten Gewährung von Göttergunst


Bullet3.png

Die 3D-Schriftzüge beim Anstieg der Fertigkeitsstufe bzw. Erfahrungsstufe wurden folgendermaßen verändert:

Bullet2.png Die Schriften überlagern sich nicht mehr.

Bullet2.png Die Schrift wurde vergrößert.

Bullet2.png Die Schrift wird länger angezeigt.


Bullet3.png

Die Icons für Status in der oberen Bildschirmmitte werden nun von einer Begrenzungslinie umzogen, wenn man mit dem Mauszeiger darüberfährt.

Bullet3.png

Ziele kann man jetzt auch mit den folgenden Methoden anwählen:

Bullet2.png Mit den Pfeiltasten „←“ und „→“ auf der Tastatur

Bullet2.png Durch Anklicken der Namensanzeige


Bullet3.png

Auch während man ein anvisiertes Ziel festgestellt hat, kann man jetzt die Kameraentfernung verändern.

Bullet3.png

Das Anvisieren kann man nun auf bestimmte Typen von Zielen beschränken.

Den Zielmodus kann man auf der Tastatur mit den Pfeiltasten „↑“ bzw. „↓“ und auf dem Gamepad mit der Taste, die dem Durchschalten von Zielen bzw. Menüpunkten zugeordnet wurde, auswählen.


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-5.jpg
Zielmodus Ziele
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-6.jpg Alle anvisierbaren Ziele berücksichtigen
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-7.jpg Nur eigenen PC, andere PCs und verbündete NPCs als Ziel berücksichtigen
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-8.jpg Nur den eigenen PC und die Mitglieder der Gruppe berücksichtigen, der man selbst angehört

* Nur wählbar, wenn man gerade Mitglied einer Gruppe ist.

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-9.jpg Nur angreifbare Ziele berücksichtigen


Bullet3.png

Beim Archiv wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Bullet2.png Alle Aufträge, Miniaufträge, Regionalerlasse und Standorterlasse, die ihr gerade erfüllt, werden auf einer einzigen Seite dargestellt.

Außerdem wird bei jedem Auftrag/Freibrief angezeigt, wie viele ihr momentan angenommen habt, und wie viele ihr gleichzeitig annehmen könnt. Bullet2.png Abgeschlossene Miniaufträge werden in einer entsprechenden, neuen Kategorie im Archiv aufgelistet.


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-10.jpg

Bullet3.png

Wenn man im Menüpunkt „Konfiguration“ unter Logtext-Anzeige die Einstellungen zur Schriftfarbe anpasst, wird das automatische Verbergen des Chatfensters nun vorübergehend ausgeschaltet.

Bullet3.png

Man kann einen Gehilfen jetzt auch dann herbeirufen, wenn man ihm zuvor an einem anderen Ort Arbeit aufgegeben hatte.

* Man kann den Gehilfen aber dann nicht mehr an den ursprünglichen Ort zurückschicken. * Wenn man einen Gehilfen ruft, der gerade einen gemieteten Stand bedient, wird der Stand gekündigt.

Bullet3.png

Zur Auto-Übersetzerfunktion wurden weitere Einträge hinzugefügt.

Kategorie Stichwort
Vokabel Anteilschein
Vokabel Verbundschein
Vokabel Märkte
Vokabel Regionalerlasse
Vokabel Standorterlasse
Vokabel Gegenstand
Vokabel Kundendienst
Vokabel Attributspunkte
Vokabel Repertoire
Vokabel Gegenstandsuche
Vokabel Notorisches Monster
Vokabel Emote
Vokabel Monsterhatz
Vokabel Anima

Bullet3.png

Unter den Ergebnissen einer Gegenstandssuche werden diejenigen Gehilfen mit dem Symbol Markticon-Set.png versehen, die einen Gegenstand im Set verkaufen.

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-12.jpg

Bullet3.png

Die Icons für einen Teil der Markierungen und Signale wurden verändert.

Bullet3.png

Symbole bestimmter Items und Aktionen, welche im Austausch gegen Gildenmark erhalten werden können, wurden geändert.

Bullet3.png

Die Textkommandos für verschiedene Emotes werden nun in der Liste der Emotes jeweils nach dem Emote angegeben.

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.16 (03.03.2011)-13.jpg

Bullet3.png

Beim Sammeln wurden folgende Aktionen beschleunigt:

Bullet2.png Beginn / Beenden des Sammelns

Bullet2.png Animationsgeschwindigkeit beim Sammeln mit dem Nebenwerkzeug


Bullet3.png

Mit dem Gamepad kann man nun folgende Aktionen ausführen:

Bullet2.png Kamera heran-/herauszoomen

Während man die Taste für das automatische Rennen drückt, drückt man die Taste, die der Steuerung der Kamera zugeordnet ist.

Bullet3.png

Die Kollisionsabfrage zwischen Spielercharakteren wurde beseitigt.

Bullet3.png

Die Frisur Nr.4 bei männlichen Lalafell wurde etwas verändert.


Block.png

Behobene Mängel

Bullet3.png

Die folgenden Mängel wurden behoben:

Bullet2.png Manchmal funktionierte das Zurücksetzen der Kameraposition mit der Ende-Taste nicht.

Bullet2.png Namen von Spielercharakteren, denen man etwas zuflüsterte, wurden oft „Gesprächspartner“ im Autoübersetzer gespeichert.

Bullet2.png Die Details zu einem Freibrief vor dem Annehmen und nach dem Annehmen wichen manchmal voneinander ab.

Bullet2.png Bei dem Freibrief „Dämonische Abhandlungen“ kam es vor, dass Monster immer wieder neu erschienen.

Bullet2.png Ein Bug bei dem Spieler mit mehr als 16 Spielern an der Monsterhatz teilnehmen und plötzlich keinen Fortschritt mehr machen können.

Bullet2.png Bei den Wurfwaffen Bronze-Azagai und Eisen-Azagai wurde das Schadenselement Wind fälschlich mit 0% angezeigt.

Bullet2.png Die Kopfslot-Ausrüstungen „Verschlissene Brille (schwarz)“ und „Verschlissene Brille (grün)“ sind nun als „selten“ klassifiziert.

Bullet2.png Das Gladiatoren-Kommando „Halones Groll“ kann nun unterbrochen werden.

Bullet2.png Wenn ein Monster „Titangranate“ ausführte, sah es immer so aus, als ob das Geschoß von vorne auf den Spieler zukäme.

Bullet2.png Wenn ein Monster „Explosion“ ausführte, wurde die Grafik manchmal nicht korrekt angezeigt.

Bullet2.png Wenn ein Monster „Stromstoß“ ausführte und der Spieler kampfunfähig war, wurde die Monster-Grafik oft nicht korrekt dargestellt.


Bullet3.png

Beim Laufen zitterte die Namensanzeige des Spielercharakters oft stark. Dieser störende Effekt wurde nun behoben.

* Wenn man bisher einen Abhang hinunterlief, wurde der Name oft so stark durchgeschüttelt, dass man nur mehr ein Flimmern wahrnehmen konnte.

Bullet3.png

Die Namensveränderungen bei Gegenständen für die deutsche Version, die fälschlicherweise in den Detailinformationen für den Versions-Patch 1.15a veröffentlicht wurden, wurden nun implementiert.

Bullet3.png

Die Gegenstandskategorie „[[[Schild-Einzelteil]]“ wurde zu „Rüstungs-Einzelteil“ umbenannt.


Block.png

Bekannte Probleme

Bullet3.png

Das Abbrechen der Zwischensequenz bei dem Auftrag „Duell an Deck“ des Hauptszenarios führt zu einem Fehler, der ein Weiterspielen unmöglich macht.

Bullet3.png

Wenn man nicht versucht, die Sequenz abzubrechen, wird sie korrekt dargestellt und das Spiel kann problemlos fortgesetzt werden.

Bullet3.png

Wenn der Gruppenleiter während des Auftrages „Zwischen den Fronten“ die Instanz verlässt, in der ein Kampf stattfindet soll, und die verbliebenen Gruppenmitglieder den Kampf trotzdem beginnen, ist ein Weiterspielen nicht mehr möglich. Sollte der Gruppenleiter trotzdem die Instanz verlassen, möchten wir die verbleibenden Spieler ebenfalls bitten, die Instanz zu verlassen.

Bullet3.png

Wenn man sich den Standorterlass „Schlachtsandalen“ ausstellen lässt, bekommt man eine falsche empfohlene Stufe angezeigt.

Bullet3.png

Es besteht das Problem, dass man den Auftragsgegenstand „Bomber-Weißglut“ nicht als Beutegut erhalten kann, wenn das Monster „Glimmbomber“ sich selbst durch die Fähigkeit „Explosion“ außer Gefecht setzt.