Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2011 - Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktuell.png


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)


Block.png

Zum Kampf

Bullet3.png

Der Einfluss, den die Anzahl der Gruppenmitglieder auf den Gruppenbonus hat, wurde verringert. Durch diese Änderung erhalten alle Mitglieder nun mehr Routine und Erfahrungspunkte für das Kämpfen in der Gruppe.

Bullet3.png

Der starke Abfall an Routine und Erfahrungspunkten beim Solospiel zwischen den Stufen 20 bis 24 wurde ausbalanciert.

Bullet3.png

Der Einfluss, den der Unterschied zwischen der eigenen Stufe und der des Gegners bei der Berechnung von Routine und Erfahrungspunkten hat, wurde angepasst. Der Kampf gegen höherstufige Gegner bringt nun mehr, der Kampf gegen niedrigstufige Gegner weniger Routine und Erfahrungpunkte als bisher.

* Hinzugefügt am 3. Februar, 11.00 Uhr

Zusammen mit der Anpassung bei der Berechnung von Routine und Erfahrungspunkten, die auf dem Stufenunterschied zwischen eigenem Charakter und Gegnern im Kampf basiert, haben wir in gleicher Weise die Berechnung von Routine und Erfahrungspunkten, die während Sammelaktivitäten anhand der Güteklasse von Sammelpunkten bzw. während der Synthese anhand der Schwierigkeit von Rezepten berechnet wird, angepasst. Die angesprochenen Anpassungen werden wir auch zukünftig weiter fortsetzen. Außerdem sind Anpassungen bei der Vergütung sowie beim Schwierigkeitsgrad von Standorterlassen, Regionalerlassen und bei der Monsterhatz geplant. Für die verspätete Bekanntgabe möchten wir uns an dieser Stelle entschuldigen.


Block.png

Zu den Gegenständen

Bullet3.png

Da die Zahl der maximal stapelbaren Gegenstände bisher uneinheitlich war, werden die Gegenstände, die den folgenden Kategorien angehören, auf maximal 99 Stück stapelbar sein. Die folgenden Gegenstandskategorien sind von der Änderung betroffen: Gebrauchsartikel / Stein zum Werfen / Ei / Gemüse / Gewürze und Kräuter / Obst / Pilze / Fertiggericht / Süßwassertier / Salzwassertier / Fleisch / Farbstoff / Farbe / Reagenz / Metall / Metallklumpen / Metallplatte / Metalldraht / Spitzen & Klingen / Endstücke & Knäufe / Griffe & Schäfte / Kettennetz / Panzermetall / Schnallen & Klemmen / Rohholz / Haut / Leder / Fell / Panzerhaut / Panzerleder / Schuhwerk-Einzelteil / Knochen & Horn / Zähne & Klauen / Flügel / Panzer & Schuppen / Erz / Baustein / Edelstein / Faser / Stoff / Überwurfstoff / Kleiderstoff / Unterwäschestoff / Stoffärmel / Vorderseitenstoff / Rückseitenstoff / Panzerstoff / Federn / Schild-Einzelteil

* Gegenstände mit dem Attribut „selten" sind von der Änderung nicht betroffen.

Eine genaue Auflistung aller Gegenstände findet ihr hier.

Bullet3.png

Bei folgenden Gegenständen wurde die Gegenstandskategorie geändert:

Name des Gegenstands Kategorie vor der Änderung Neue Kategorie
Wachstumsformel Alpha Wundermittel Reagenz
Wachstumsformel Beta Wundermittel Reagenz
Wachstumsformel Gamma Wundermittel Reagenz
Kammmuschelschale Salzwassertier Panzer & Schuppen
Teichmuschelschale Salzwassertier Panzer & Schuppen
Klaffmuschelschale Salzwassertier Panzer & Schuppen
Perlmuschelschale Salzwassertier Panzer & Schuppen
Gesalzene Butter Milchprodukt Fertiggericht
Schlagsahne Milchprodukt Fertiggericht

Bullet3.png

Destilliertes Wasser kann nun nicht mehr getrunken werden.


Block.png

Zum System

Bullet3.png

Mithilfe des Textkommandos "/clock" werden nun auch folgende Informationen angezeigt:

Bullet2.png Verbleibende Zeit bis zur erneuten Ausstellung von Freibriefen

Bullet2.png Verbleibende Zeit bis zur erneuten Zunahme der Anima

Bullet2.png Verbleibende Zeit bis zur erneuten Rekrutierung für eine Monsterhatz


Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)-0.jpg

Bullet3.png

Das Textkommando „/display Kopf (on/off)" wurde hinzugefügt.

/display Kopf on: Ausrüstungsgegenstand im Kopfslot wird angezeigt. /display Kopf off: Ausrüstungsgegenstand im Kopfslot wird nicht angezeigt.

* Dieses Textkommando kann nicht während der Initiative benutzt werden.

Bullet3.png

Das Chatfenster wird nur noch aktiv, wenn man den Scrollbalken oder einen Reiter anklickt. Hierdurch ist es nun möglich, Ziele, die sich hinter dem Chatfenster befinden, anzuwählen.

* Das aktive Chatfenster wird sofort inaktiv, sobald ein anderes Widget aktiviert wird.

Bullet3.png

Wird für eine bestimmte Zeit nichts im Chatfenster angezeigt, so wird es bis auf die Reiter vollständig ausgeblendet.

Bullet3.png

Diese neue Funktion lässt sich mithilfe des neuen Textkommandos „/textclear(/tc)" ein- und ausschalten.

/textclear on: Das automatische Ausblenden des Chatfensters wird aktiviert. /textclear off: Das automatische Ausblenden des Chatfensters wird deaktiviert.. /textclear: Schaltet in den jeweils anderen Modus um.

Durch das Anklicken der Reiter oder eine Texteingabe mithilfe der Leertaste lässt sich das Fenster wieder anzeigen. Das Chatfenster wird außerdem automatisch reaktiviert, sobald man eine neue Nachricht erhält.

Bullet3.png

Systemnachrichten werden nun ausschließlich im Reiter „Allgemein" angezeigt. Hierdurch ist es nun möglich, in einem Reiter nur Meldungen zum Kampf oder nur Chatnachrichten anzeigen zu lassen. Des Weiteren wurde die über „Hauptmenü" → „Konfiguration" → „Logtext-Anzeige" erreichbare Voreinstellung angepasst.

Bullet3.png

Die Farbe von Systemnachrichten wurde von Lila zu einem besser erkennbaren Hellblau verändert.

Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)-1.jpg

Bullet3.png

Alle Marktbezirke können nun auf einer Seite durchgescrollt werden. Umblättern ist nicht mehr notwendig.

Bullet3.png

Die Scrollgeschwindigkeit mit der Maus beim Durchsehen von Einträgen im Archiv wurde erhöht.

Bullet3.png

Die Anzeige der Freibrief-Widgets wurde vergrößert, um den Lesekomfort zu erhöhen.

Bullet3.png

Bezüglich der Darstellung von Schadenswerten gab es folgende Anpassungen:

Bullet2.png Die Fontfarbe wurde der Tabelle entsprechend geändert.


Was geschieht Farbe
Eigener Charakter verursacht Schaden Gold
Kommando des eigenen Charakters verfehlt Gold
Eigener Charakter verursacht Status Gold
Eigener Charakter wird geheilt Türkis
Gegner verursacht Schaden Rot
Kommando des Gegners verfehlt Rot
Gegner verursacht Status Rot
Gegner wird geheilt Türkis
Dritter verursacht Schaden Weiß
Kommando eines Dritten verfehlt Weiß
Dritter verursacht Status Weiß
Dritter wird geheilt Türkis

Zum Kampfsystem und diversen anderen Anpassungen (1.2.2011)-1.jpg

Bullet2.png Mehrere verschiedene Schadensanzeigen werden sich nun nicht mehr überschneiden.


Bullet3.png

Bei der über die Taste „M" bzw. das Hauptmenü aufrufbaren Karte gab es folgende Anpassungen:

Bullet2.png Informationen auf der Karte werden schneller geladen als bisher.

Bullet2.png Das Programm merkt sich nun, wie weit in die Karte hinein- bzw. aus ihr herausgezoomt wurde.

Bullet3.png

Auf der Minikarte wird nun der Blickwinkel der Kamera als Lichtkegel eingeblendet. Während der Initiative ist der Lichtkegel rot gefärbt.

In der Egoperspektive zeigt der Lichtkegel die Blickrichtung des Spielercharakters an.

Im Normalzustand
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)-3.jpg

Während der Initiative
Detailinformationen zum Versions-Patch 1.15a (02.02.2011)-4.jpg

Bullet2.png Der Bereich einer Instanz, in der man sich befindet, ist auf der Minikarte nun einfacher zu erkennen.

Bullet2.png Sobald man im Kampf ein anvisiertes Ziel festgestellt hat, wird sich die Kameraentfernung zum Geschehen nun nicht mehr ändern.

Bullet2.png Die Position verschiedener Widgets wurde angepasst.

Bullet2.png Wenn man bei der Zielauswahl eines Ätheryten beim Teleportieren abbricht, wird das Widget nun nicht mehr vollständig geschlossen, sondern man gelangt wieder zurück zum Auswahlbildschirm des Areals.

Bullet2.png Suchergebnisse werden nun aufsteigend nach dem Preis sortiert aufgelistet. Bis zu 20 Treffer werden gleichzeitig angezeigt.

Bullet2.png Außerdem kann man der Liste die Namen der Gehilfen, Preise und Namen der Marktbezirke entnehmen.


Mehr Funktionen bei der Gegenstandssuche und geänderte Stapel-Höchstzahl (28.01.2011)-0.jpg

Bullet3.png

Bei der Berechnung der Anzahl angebotener Marktwaren werden nun nicht mehr ausschließlich die Bezirke mit Steuernachlass sondern alle Marktbezirke berücksichtigt.

Bullet3.png

Gehilfen blicken nun immer in dieselbe Richtung, wie beim Zeitpunkt ihres Herbeirufens.

Bullet3.png

Die Animation beim Sammeln mit Hauptwerkzeugen wurde beschleunigt, so dass der Sammelvorgang insgesamt schneller vonstatten geht.

Bullet3.png

Die aus der Darstellung von Charakteren resultierende Server-Auslastung wurde gesenkt.


Block.png

Behobene Mängel

Bullet3.png

Einige Charaktere werden nun nicht mehr mit einer Verzögerung angezeigt, wenn man z. B. ein neues Areal betritt.

Bullet3.png

Das Kommando „Gesundung" wurde in „Transfusion" umbenannt, da man dabei eigene LP einsetzt, um andere zu heilen.

Bullet3.png

Des Weiteren wurden folgende Gegenstände umbenannt:

Bullet2.pngDreizacke" in „Vierzacke", „Schwertfisch" in „Räubermakrele", „Mäntel" in „Lederrüstungen"

Bullet3.png

Korrektur von falschen Inventarnamen: gefärbte Samtwappenröcke und Samtwesten werden im Inventar nun nicht mehr als „Samthüte" aufgeführt.