Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

2010 - (15.10.2010) Kommentar zum kommenden Versions-Update

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Spielern für das rege Feedback bedanken und ein paar Worte zu den kommenden Versions-Updates verlieren.

Anfänglich hatte unser Entwicklerteam geplant, beginnend mit dem Versions-Update Mitte Dezember in einem 3-monatlichen Rhythmus das Spiel upzudaten. Allerdings haben wir uns die harsche Kritik sehr zu Herzen genommen und werden nun schon vor Dezember, genauer gesagt Ende November, so viele Verbesserungen, Anpassungen und Erweiterungen wie möglich implementieren, um allen Spielern möglichst schnell das Spielerlebnis ermöglichen zu können. das sie sich beim Kauf von FINAL FANTASY XIV erwartet haben.

Besonders laut wurden Veränderungen bei den Marktrevieren und den Gehilfen gewünscht, wozu wir uns bereits im FAQ geäußert haben. Durch eine Steuersenkung und gleichzeitige Umbenennung bei den Marktbezirken wollen wir eine bessere Orientierung für die Käufer zu ermöglichen.
Nach dem kommenden Versions-Update ist außerdem Folgendes geplant:
Bullet2.png Suchfunktion für die verschiedenen Marktreviere
Bullet2.png Einblendung eines Icons neben allen Gehilfen, die einen gesuchten Gegenstand anbieten
Bullet2.png Möglichkeiten, das Inventar von Gehilfen zu erweitern

Für das Versions-Update Ende November haben wir wie bereits erwähnt zahlreiche Anpassungen uns Verbesserungen geplant. Als besonders wichtig möchte ich dabei folgende Punkte bezeichnen:

Bullet3.png

Überarbeitung der Benutzeroberfläche

Wir wollen viele kleinere und auch größere, von vielen geforderte Anpassungen vornehmen. Besonders in die Kritik geratene Punkte wie das Chatsystem und die Zielauswahl wollen wir so schnell wie möglich ausbessern. Was das im Genauen bedeutet, könnt ihr hier nachlesen.

Bullet3.png

Balancing und Kämpfen in der Gruppe

Wir wollen den Spielern weiterhin ermöglichen, Kämpfe alleine bestreiten zu können, aber wir planen auch, das Spiel in der Gruppe zu belohnen. Leider mangelt es momentan an der Notwendigkeit, Gruppenstrategien und taktisches Vorgehen einzusetzen, um bestimmte Kämpfe siegreich bestreiten zu können. Wir arbeiten momentan mit Hochdruck daran, dieses Problem aus Eorzea zu schaffen. Des Weiteren planen wir Anpassungen bei der Feindseligkeit der Monster und eine Überarbeitung der „Schlachtordnungen“.

Bullet3.png

Server-Lags

Selbst wenn es freie Ressourcen gibt, was die von der Bevölkerung eines Welten-Servers verursachte Auslastung angeht, kann ein Server sehr stark dadurch belastet werden, dass sich viele Spieler auf ein bestimmtes Areal konzentrieren. Mit dem kommenden Versions-Update werden wir als Gegenmaßnahme die Auslastung von besonders belebten Arealen auf mehrere Server aufteilen. Wir hoffen, dadurch auf bestimmten Servern auftretende Lags beseitigen zu können.

Bullet3.png

Monsterverteilung

In den Camps nahe den großen Städten halten sich sehr viele Spieler auf, wodurch es zu einer starken Server-Auslastung kommt. Aufgrund dieses Problems konnten wir die Anzahl der dort auftretenden Monster bisher nicht erhöhen. Allerdings verteilt sich die Spielerpopulation immer weiter in den verschiedenen Arealen und wir erhöhen die Anzahl der Server immer weiter, wodurch wir schon bald in der Lage sein werden, genug Monster zu verteilen.

Ab dem Versions-Update Mitte Dezember werden außerdem „Notorische Monster“ (im Weiteren als NMs bezeichnet) Eorzea unsicher machen. Diese werden in Außenarealen auftauchen, aber auch das Ziel bestimmter Fraktionserlasse darstellen. Für kommende Versions-Updates ab dem nächsten Jahr haben wir die Implementierung von weiteren Spielinhalten geplant, bei denen man auf diese Furcht erregenden Bestien treffen kann.

Natürlich wird es im Dezember auch viele neue Ausrüstungsgegenstände geben, und auf welche NMs bzw. welche Art von Ausrüstung ihr euch freuen könnt, werden wir wie üblich unter „Aktuell“ hier auf dem Lodestone bekanntgeben!

Außerdem wird es zwischen Dezember und Frühling eine ganze Reihe spezieller Ereignisse in Eorzea geben. Auch darauf könnt ihr euch bereits freuen.

Natürlich wird es neben dem hier Erwähnten auch viele andere Anpassungen zum Jahresende und zu Beginn des nächsten Jahres geben. Genaue Informationen dazu lassen wir euch in regelmäßigen Abständen in Form von FAQs zukommen.

Ich wünsche auch weiterhin allen Spielern viel Spaß bei ihren Abenteuern in einem sich immer weiter entwickelnden Eorzea!


Nobuaki Komoto Leitender Direktor von FINAL FANTASY XIV