Warum keinen Account erstellen und Vorteile genießen? Oder hast du vielleicht vergessen dich Einzuloggen?

Hinweis: Dies ist das Archiv-Wiki zu Final Fantasy XIV. Um das Wiki für Final Fantasy XIV:A Realm Reborn zu finden, seht HIER!.

Kategorie:Kristall

Aus Square Enix Heavens: Final Fantasy XIV Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kristalle werden von den verschiedensten Monstern hinterlassen und spielen in vielen Syntheserezepten eine Wichtige rolle.


Monster[Bearbeiten]

Derzeit hinterlassen Monster bis zu drei veschiedene Kristalle und drei verschiedene sorten von Scherben. Die Scherben bilden in ihrer Hinterlassensart eine besonderheit. Das Hauptelement des Monsters spielt sich in der Sorte von Scherben wieder, die 6 mal hinterlassen werden. Die anderen zwei sorten von Scherben gibt es nur 3 mal. Folgen ein kurzes Beispiel:


Monster XY hinterlässt Feuerkristall, Erdkristall und Windkristall. Ebenso hinterlässt es Windscherbe x 6, Feuerscherbe x 3 und Erdscherbe x 3.


Anhand diesem Beispiel kann man nun sehr gut erkennen, das Monster XY das Hauptelement Wind trägt, zu sehen an der Anzahl der Scherben.


Synthese[Bearbeiten]

Kristalle stellen bei der Synthese einen konstanten Schwerpunkt dar. Ohne Kristall, das ein Element in sich birgt, ist keine Synthese möglich. Dabei Spielt jeder Kristall in einer Synthese eine bestimmte Rolle. So sorgt zum beispiel das Element Feuer dazu, das Wasser eines Gourmets zum Kochen zu bringen oder beim Waffenschmieden material einzuschmelzen bzw. materialien zusammen zu schmelzen.


Aspektlose Kristalle[Bearbeiten]

Diese Kristalle bilden eine Besonderheit, Sie sind weiß und glasklar. Sie wirken fast so, als wären normalen Kristallen das Leben aus gehaucht und das letzt was übrig blieb, war ein Aspektloser Kristall. Bisher war der Aspektlose Kristall ein vorbote, der nichts gutes verheißen lies.

Seit dem Versions-Patch 1.18 können diese Kristalle gegen Items in Gridania eingetauscht werden.